Bund der Steuerzahler NRW - Tanzballett kommt nicht nach Münster


19.11.2012

Tanzballett kommt nicht nach Münster

Erfolgreiche BdSt-Kritik: Zuschüsse für Projekt werden zurückgezahlt.


(Foto: Fotolia)
Es war ein ehrgeiziges Projekt: Der Münsteraner Verein Tanzspektrum wollte das bekannte St. Petersburger Mariinski-Ballett in die Stadt holen. Dafür bewilligte die Stadt im Jahr 2010 Zuschüsse in Höhe von 184.000 Euro aus der Gewinnausschüttung der Sparkasse Münsterland Ost. Das Geld war ausgezahlt – doch der Auftritt des Balletts ließ auf sich warten. Der Fall landete 2012 im Schwarzbuch des Bundes der Steuerzahler als drohende Verschwendung. Kurz darauf wurde das Projekt abgeblasen. Erfreulich für den Steuerzahler: Die Zuschüsse bekommt die Stadt zurück.

Münster. In dem Kapitel „Verschwendung droht“ berichtete der Bund der Steuerzahler (BdSt) im Schwarzbuch 2012 von einer geplanten Ballettaufführung des St. Petersburger Mariinski-Theaters in Münster. Die Befürchtung des BdSt, dass das ehrgeizige Projekt nicht zustande kommt, hat sich nun bestätigt: Unmittelbar nach Erscheinen des Schwarzbuchs berichtete die Lokalpresse: „Das Ballett-Projekt ,Der Clown’ geht baden“.

Der Rat der Stadt Münster hatte dem Münsteraner Verein „Tanzspektrum“, der die Uraufführung mit dem Mariinski-Theater koordinieren wollte, einen Zuschuss von 184.000 Euro aus den Überschüssen der Sparkasse Münsterland Ost bewilligt. Dieses Geld stand auf dem Spiel. Als bekannt geworden war, dass das Mariinski-Theater nicht nach Münster kommen würde, fragte der Bund der Steuerzahler NRW bei der Stadt Münster nach. Die Stadt erklärte, das Tanzspektrum habe bereits im Frühjahr 110.000 Euro des Zuschusses zurückgezahlt, und die restlichen 74.000 Euro sollen vereinbarungsgemäß erstattet werden. „Ein entsprechendes Schreiben des Vereins liegt der Verwaltung bereits vor“, so die Stadt Münster. „Auch die erhaltenen Zinsen wird der Verein an die Stadt auszahlen.“ Und in Zukunft? Nach Angaben der Stadt wurde das Verfahren, Zuschüsse aus dem „Sparkassentopf“ in einer Summe zu vergeben, geändert.

Tanzprojekt in Münster mit Geschmäckle
URL dieser Seite: http://www.steuerzahler-nrw.de/Tanzballett-kommt-nicht-nach-Muenster/49972c58825i1p1541/index.html