Bund der Steuerzahler NRW - Finanzgericht Köln sucht ehrenamtliche Richter


20.02.2018

Finanzgericht Köln sucht ehrenamtliche Richter

Melden Sie sich bei Interesse beim BdSt NRW


(Foto: Fotolia)
Das Finanzgericht Köln sucht für die Jahre 2019 bis 2023 ehrenamtliche Finanzrichterinnen und Finanzrichter. Der Bund der Steuerzahler (BdSt) NRW darf dem Gericht dafür wieder Vorschläge machen. Haben Sie Interesse an diesem Ehrenamt, das in der Regel zwei bis drei Sitzungen im Jahr mit sich bringt?

Wenn Sie das 25. Lebensjahr vollendet haben, zu Beginn der Wahlperiode möglichst nicht älter als 70 Jahre sind und wenn Sie Ihren Wohnsitz oder Ihre gewerbliche bzw. berufliche Niederlassung im Finanzgerichtsbezirk Köln haben, kommen Sie in Frage. Rechtsanwälte, Notare und Steuerberater sind von der Wahl ausgeschlossen.

Fragen zum Ehrenamt beantwortet Ihnen gerne Hans-Ulrich Liebern (Tel. 0211/99 175-17), Leiter der Steuerabteilung, der selber ehrenamtlicher Finanzrichter ist. Interessenten melden sich bitte unter liebern@steuerzahler-nrw.de beim BdSt NRW.


URL dieser Seite: http://www.steuerzahler-nrw.de/Finanzgericht-Koeln-sucht-ehrenamtliche-Richter/90257c102329i1p128/index.html